Taschenlampen Akku


Es gibt verschiedene Arten von Taschenlampen, die ohne Batterien funktionieren.
Eine davon wäre die Taschenlampe zum Wiederaufladen. Beispielsweise die 7060 Peli LED - Taschenlampe. Dieses Modell verfügt über eine sehr gute und einfache Ladetechnik und sorgt für eine permanente Einsatzbereitschaft der Taschenlampe durch einen leistungsstarken Lithium Ionen Akku, der sehr leichtgewichtig ist.

Durch das stabile und bruchfeste Gehäuse liegt die 7060 sehr gut in der Hand. Durch die eckige Form kann man sie auch bei Autopannen auf die Motorhaube legen, ohen dass sie herunterrollt. Da der Lichtstrahl sehr eng fokussiert und sehr hell ist, reicht der Lichtkegel dieser Taschenlampe über sehr weite Strecken hinweg.

Für die Ladestation der 7060 gibt es sehr viele und praktischen Anschlussmöglichkeiten: Durch ein 220V Netzteil für das normale Stromnetz, oder durch das 12V Kabel, welches man direkt an das Stromnetz des Autos oder des Bootes anschließen kann.

Alternativ gibt es auch Taschenlampen die weder einen Akku noch eine Batterie benötigen.

Durch einfaches Schütteln der Taschenlampe wird Stron erzeugt und an die LED - Leuchte übertragen. Diese Taschenlampen sind äußerst sparsam und man muss nicht an eine leere Batterie oder einen leeren Akku denken.

Sie ist immer einsatzbereit und da es sie in kompakten Größen um die 20 cm Länge gibt ist sie optimal geeignet sie überall mit hinzunehmen.

Ein mögliches Einsatzgebiet wäre als Taschenlampe im Kofferraum des PKW.


Weitere Berichte:


   Dynamo Taschenlampe
   Handscheinwerfer
   Handy Taschenlampe
   Kinder Taschenlampen
   LED Taschenlampe
   Mag Lite
   Maglite Led
   Penlight
   Taschenlampen Akku
   Xenon Taschenlampen